Mit dem Projekt engage.ch fördert der DSJ das Engagement von Jugendlichen in der Gemeinde. Dabei werden die Jugendlichen in ihrem Alltag und über ihre Kommunikationsmittel erreicht. Im Zentrum des Projekts steht die Onlineplattform www.engage.ch, auf der Jugendliche ihre Anliegen und Ideen zu lokalen Themen einfach einbringen und präsentieren können. Die Gemeinden und Jugendparlamente können durch verschiedene engage-Angebote, sowohl online als auch offline, Jugendliche in die Gemeindestrukturen einbeziehen. Daneben wird jährlich die nationale Kampagne „Verändere die Schweiz!“ durchgeführt. Durch ein neues Angebot im Bereich der politischen Bildung auf Sekundarstufe I werden die politischen Wissens- und Handlungskompetenzen der Jugendlichen auf Gemeindeebene gestärkt.

Der engage-Prozess wird gemeinsam mit den Gemeinden Endingen, Freienwil. Lengnau, Tegerfelden und Würenlingen der Jugendarbeit JAST umgesetzt und startet mit einem öffentlichen Kick-off am 23. September 2020, um 18.00 Uhr in der Aula Schulhaus Tannenweg in Würenlingen. Am Kick-off wird sich die Begleitgruppe, bestehend aus Jugendlichen, PolitikerInnen, JugendarbeiterInnen und weiteren interessierten BürgerInnen zum ersten Mal treffen und den weiteren Verlauf des engage-Prozesses planen.

Kontakt

engage.ch (Würenlingen-Surbtal-JAST)
Saskia Schneider und Patricia Mutti
5303 Würenlingen

saskia.schneider@hotmail.com

Website