Tierkadaverstelle Surbtal


Regionale Tierkadaverstelle
Industriegebiet
5426 Lengnau

Hinweise:
  • Die Benützung darf nur von Kunden aus den Gemeinden Baldingen, Böbikon, Döttingen, Endingen, Klingnau, Lengnau, Rekingen, Tegerfelden, Unterendingen und Würenlingen erfolgen.
  • Es dürfen Tierkadaver bis maximal 200 Kg-Gewicht entsorgt werden.
  • Schwerere Tierkadaver müssen direkt über das Entsorgungsunternehmen abgeführt werden.
  • Die Anlage steht während 24 Stunden zur Verfügung.
  • Es dürfen keinerlei Abfälle (Verpackungen, Abdeckungen, etc.) entsorgt oder deponiert werden.
  • Die Anlage wird elektronisch überwacht.
  • Zuwiderhandlungen werden mit Bussen bis CHF 200 geahndet.
  • Bei Fragen bitte an den Werkdienst Lengnau wenden.
  • Bei Bedarf steht ein Chip-Lesegerät zur Verfügung.

Kontakt:
Werkdienst Lengnau
Ivo Mosimann
079 285 26 80

Stellvertretung Werkdienst Lengnau
Toni Müller
079 610 04 14