Informationen zum Krieg in der Ukraine

12. April 2022

Viele Ukrainer/innen fliehen vor dem Krieg in ihrer Heimat. Der Bundesrat hat daher am Freitag, 11. März 2022, beschlossen, allen wegen des Krieges in ihrem Heimatland geflüchteten Ukrainer/innen den Schutzstatus S für ihren vorläufigen Aufenthalt in der Schweiz zu gewähren. Nach Zuweisung in den Kanton Aargau, sind Kanton und Gemeinden für die Unterbringung und Betreuung zuständig. Der Kanton und die Gemeinden arbeiten im Verbund daran, die notwendigen Kapazitäten in den Asyl- und Flüchtlingsstrukturen für die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen. Sie unterstützen die Geflüchteten bei Bedarf im Rahmen der Sozialhilfe.

Sowohl das Staatssekretariat für Migration (SEM) als auch der Kantonale Sozialdienst ergänzen und aktualisieren ihre Webseite laufend. Viele Informationen können unter www.sem.admin.ch und unter www.ag.ch/ukraine abgerufen werden. Insbesondere steht auch ein Merkblatt mit Informationen für private Gastgeberinnen und Gastgeber, für Geflüchtete, zur Abwicklung der Sozialhilfe sowie auch zur Beschulung der Kinder zur Verfügung. Das Merkblatt mit diversen Links und Kontaktangaben zu Anlaufstellen finden Sie untenstehend unter Dokumente. Bei spezifischen Fragen steht Ihnen der Sozialdienst in Lengnau gerne zur Verfügung: sozialdienst@lengnau-ag.ch oder 056 266 50 16. Bitte reichen Sie Ihre Anliegen vorzugsweise per Mail ein.

Bei weiterführenden Fragen rund um das Asyl- und Flüchtlingswesen im Zusammenhang mit der Ukraine steht Ihnen auch die Ukraine-Hotline des Kantons Aargau jeweils von Montag bis Freitag, von 8 bis 20 Uhr per E-Mail an ukraine@ag.ch und telefonisch unter 062 825 11 33 sowie Samstag und Sonntag per E-Mail an ukraine@ag.ch zur Verfügung.

Ukraine

Zugehörige Objekte

Name
Merkblatt_Unterbringung_Ukrainer_bei_Privatpersonen.pdf Download 0 Merkblatt_Unterbringung_Ukrainer_bei_Privatpersonen.pdf
Merkblatt_fur_Gefluchtete_Ukrainisch.pdf Download 1 Merkblatt_fur_Gefluchtete_Ukrainisch.pdf
Merkblatt_fur_Gefluchtete.deutsch.pdf Download 2 Merkblatt_fur_Gefluchtete.deutsch.pdf